Arganöl geröstet

6,00 € *
Inhalt: 0.05 Liter (120,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe

Auswahl zurücksetzen
  • AG050

ARGANÖL GERÖSTET

 ger-stet

 Geröstet. Ungefiltert.

oil

 Reines Pflanzenöl. 100% reines Arganöl. Ohne jegliche Zusätze!

 gift

Ein wahres Geschenk der Natur und absolut werterhaltend hergestellt. 

Unser - in Marokko - nach traditioneller Art hergestelltes Arganöl hat durch seine milde Röstung eine schöne nussige Note, die zur herzhaften Küche genauso lecker passt, wie zu süßen Nachspeisen.
Arganöl ist sehr hitzestabil und kann somit ideal zum Kochen, Dünsten und sogar zum Anbraten verwendet werden. 

Mild geröstetes Arganöl verströmt ein dezent orientalisch-nussiges Aroma. In der eigentlichen Heimat der Arganie (Marokko) werden die Argan-Mandeln traditionell vorab sehr viel stärker und länger geröstet. Das ergibt ein weitaus kräftigeres Öl im Aroma und von der Färbung auch viel dunkler - so zumindest kennen und schätzen es die Berber. Trotz der Anpassung an europäische Geschmacksknospen ist es zwar milder im Vergleich zum landestypischen Arganöl, ist aber weiterhin ein sehr schmackhaftes Speiseöl! Feinschmecker lieben die kulinarische Reise. Köche schätzen es wegen seiner Vielseitigkeit. Ernährungsbewusste Verbraucher möchten es in ihrem Speiseplan nicht mehr missen. 

Das flüssige Gold Marokkos feiert schon länger siegreich den Einzug in deutsche Küchen. Wir blicken stolz auf eine langjährige Zusammenarbeit mit unserem Zulieferer für das geröstete Arganöl zurück, welches traditionell in Marokko von einer Frauenkooperative hergestellt wird.  

Zutaten: 100% reines Arganöl

Durchschnittliche Nährwerte:
Menge pro 100 ml

  • Energie/Brennwert ......... 3297kJ | 802 kcal
  • Fett ................................................ 99,7 g
  • davon:
  • - gesättigte Fettsäuren ........................ 16,2 g
  • - einfach ungesättigte Fettsäuren ....... 46,4 g
  • - mehrfach ungesättigte Fettsäuren .......... 34,6 g
  • Kohlenhydrate ................................. 0 g
  • davon:
  • - Zucker ............................................... 0 g
  • Ballaststoffe ..................................... 0 g
  • Eiweiß ............................................... 0 g
  • Salz ................................................... 0 g

LAGERUNG UND HALTBARKEIT:

Arganöl hat ein stabiles Fettsäurenprofil und braucht nur dunkel gelagert werden. Ab Herstellung sprechen wir gern eine Verzehrsempfehlung eines Dreivierteljahres aus.

ALLERGENE ODER SONSTIGE EIGENSCHAFTEN:

Es sind keine Allergene bekannt. 


UNSER ARGANÖL IST:

mild geröstet, ungefiltert, vegan, frei von Zusätzen, ohne künstliche Aromen, ohne Gentechnik, frei von Zucker, ohne Konservierungsstoffe

VERWENDUNG

In der Küche wird es gerne wegen seines nussigen Aromas als Beigabe zu Süßspeisen und Salaten genutzt. Die große Stärke des Öls liegt besonders in seiner kulinarischen Vielseitigkeit. Es ist durch seine orientalisch-nussige Note ein bevorzugtes Würz-Öl für Feinschmecker, die gerne experimentieren und die abwechslungsreiche Küche favorisieren. Traditionell bereiten die Berber so ziemlich jedes Gericht mit Arganöl zu. Ihr Kochutensil ist ein kleiner Tongrill, Tahin genannt, in dem sie dünsten und garen. Von vielen unserer Kunden hören wir oft, dass Arganöl wunderbar zum Braten für Fleisch und besonders Fisch geeignet ist. 

TIPPS

Arganöl geröstet hat einen ziemlich hohen Rauchpunkt, der bei über 240°C liegt. Wer gern etwas sparsamer damit umgehen will, kann zum Braten Kokosnussöl als Basisbratöl verwenden und kurz vor Ende sein Bratgut mit dem Arganöl gern nachwürzen.


Als Speiseöl ist das Arganöl geröstet auch ein toller Veredler von Müslis. Smoothies und Obstsalate bekommen auch einen aromatischen Mehrwert mit diesem kulinarischen Allrounder.

ROHSTOFF 

Die Arganie versorgt die Berberstämme am Rande der Sahara mit nahezu allem, was diese benötigen: Fallholz als Brennstoff, Früchte als Nahrungsmittel, Öl als Medizin. Aus ihren dürren Ästen bauen die Amazigh die Gerüste für ihre Lehmhäuser, sie nutzen sie als Brennholz für die Öfen oder köhlern Holzkohle daraus. Die Blätter und der Presskuchen der entölten Samen sind Futter für die Ziegen. Das Öl aus den Argankörnern gilt als eines der wertvollsten Lebensmittel der Welt und ist in seiner Seltenheit nur vergleichbar mit Trüffel. Die Ernte der Arganfrüchte von Juli bis September ist schwierig, weil die Arganie nicht mit Maschinen geschüttelt werden kann. Wegen der extrem scharfen Dornen kann auch keine Handlese stattfinden. Deshalb warten die Berber, bis die Arganpflaumen von selbst zu Boden fallen, oder schicken ihre Ziegen in die Bäume. Die Tiere klettern hinauf und fressen Früchte und Blätter. Im Magen löst sich das Fruchtfleisch und die Kerne mit ihrer extrem harten Schale (16x härter als Haselnüsse) werden unversehrt ausgeschieden. Danach heißt es die Ziegenköttel gut im Auge behalten.

HERKUNFT

Die vom Aussterben bedrohte Arganie, (auch Arganbaum genannt), ist eine 25 Mio. Jahre alte Baumart. Einst bedeckte sie große Flächen Nordafrikas und Südeuropas. Heute existieren nur noch 20 Millionen Bäume im Südwesten Marokkos auf einer Fläche von nur 8000 Quadratkilometern - ein Gebiet, das halb so groß wie Schleswig-Holstein ist.
In dieser Region besteht eine auf der Welt einmalige Symbiose von Mensch, Tier und Pflanze. Zum Biosphärenreservat von der UNESCO erklärt hat der Baum die Kultur und das Leben der Amazigh-Berber wie keine andere Pflanze geprägt. Diese alten Berberstämme behaupten, Argan wirke wunder. Deshalb hat die Arganie auch ihren Beinamen: Baum des Lebens.

HERSTELLUNG

Die Ölgewinnung ist in Marokko Frauensache. Die Kerne werden gesammelt und die Schalen mit Steinen zerschlagen. Die Samen werden auf den flachen Dächern der Lehmhäuser an der Luft getrocknet, dann traditionell auf offenem Feuer mild geröstet und später in der Steinmühle per Hand zermahlen. Pro Baum können etwa 30 Kilogramm Früchte geerntet und daraus 1 Liter Öl extrahiert werden, wofür man etwa anderthalb Tage braucht. Jeder Baum trägt nur alle zwei Jahre Früchte.

Kundenbewertungen für "Arganöl geröstet"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mandelöl geröstet Mandelöl geröstet
Inhalt 0.05 Liter (120,00 € * / 1 Liter)
ab 6,00 € *
Walnussöl Walnussöl
Inhalt 0.1 Liter (70,00 € * / 1 Liter)
ab 7,00 € *
Erdnussöl Erdnussöl
Inhalt 0.1 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *
Traubenkernöl Traubenkernöl
Inhalt 0.05 Liter (100,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *

EMPFEHLUNG

Arganöl geröstet paßt unwahrscheinlich gut zum Geschmack von reifen Erdbeeren. Einfach etwas Quark, oder Joghurt und erntereife Erdbeeren mit Arganöl geröstet verfeinern. Oder auch als Zugabe zum selbstgemachten Erdbeerfruchtaufstrich ("Marmelade")...

Zuletzt angesehen